Vitae

       Buchautorin, Künstlerin und Tangotänzerin.
Sie studierte u.a. Philosophie, Kunst und Sport (-Medizin) und verbindet ihr Wissen in allen Arbeitsbereichen.
Tätigkeiten Ausbildung       Der Stier aus den Gestohlenen Bergen: Ein anrührendes Bild eines sonst so kräftigen, stolzen Tieres. Hier läuft er weg. Flieht, sucht nach etwas. Ein verlorenes Seelchen.
Kunst: Ausstellungen und Preise    
     
   

Kontakt:

luzia.schupp-maurer[at]posteo.de

 

 

 

berufliche Tätigkeiten und Projekte

 

         
aktuell (neben den laufenden Tätigkeiten):
Arbeit an verschiedenen Film- und Buchprojekten, teils unter Pseudonym
         
  Buchveröffentlichung Die Farbe von Jade (Roman) Pirmoni Verlag
April 2021      
  Gründung der Filmgruppe undercover catchflies
mit Clémence Schupp-Maurer
Bremen
2020      
  Lehrerin für Haltungs- und Bewegungsschulung Bremen
Verein für Hochschulsport
seit 2014      
  Lehrerin für Meditation Bremen
Verein für Hochschulsport
seit 2014      
  Zusammenarbeit mit Karadeera in Balzfeld,
(Haltung, Bewegung, Kampfkunst, Meditation und Gesundheit)
seit 2014      
  Coaching-Tätigkeiten (psychologische Beratung, Auftritts-, Vortrags- und Prüfungstraining) Bremen seit 2014      
  Tanzlehrerin für
   Tango Argentino
Bremen
in verschiedenen Vereinen und Tanzschulen
2008-2017      
  Kunsttherapeutin Bremen
Kulturladen Huchting e.V.
2008-2009      
  Kulturpädagogin Bremen
Quartier e.V
2005-2006      
        zur Übersicht
   

Kunst: Ausstellungen und Preise

       
 
   
  Bremen anonymer Friedhof
Zeit: anonym
Dying Culture : Human Rights
Lesung ohne (lebende) Zuhörer*innen
2021  
  Bremen   Tears for Trees
Skulpturen aus Schnee neben gefällten Bäumen
2021  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Dying Culture : Tango for Cemetery
Happening
2021  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Dying Culture : Sword-Training for Cemetery
Happening
2021  
  Bremen   Dying Culture : Forbidden Dance : Blizzard-Tango by Night
Happening
2021  
  Spiekeroog Strand zurückgelassen
Skulpturen aus Sand
2020  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Vergänglichkeit (IV)
Skulpturen aus Schnee
2016  
  Bremen Weseruferpark Youth - Nature
Standing act
Happening
2015  
  Bremen Neustadtswall-Anlagen Breathing with a warrior
Standing act
Happening
2013  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Vergänglichkeit (III)
Skulpturen aus Schnee
2013  
  Bremen Innenstadt SurReal (No-n-Do-Ing)
Dancing Act
Happening
2012  
  Bremen verschiedene Stadtteile No-n-Do-Ing
Standing Act
Happening
2012  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Vergänglichkeit (II)
Skulpturen aus Schnee
2010/11  
  Bremen Café Grün Be My Girl 2010  
  Bremen Woltmershauser Friedhof Vergänglichkeit
Skulpturen aus Schnee
2009/10  
  Bremen Villa Ichon damals / dort
Zeichnungen und Objekt
2009  
  Bremen Kulturladen Huchtung Gateway
divide:decide
daily happening
Rauminstallation

Sexmaker
Objekt

im Rahmen der Ausstellung Mensch
2008  
  Bischkek, Kirgistan Nationalmuseum 1-30
in der Ausstellung
Utopie des Raumes
Rauminstallation
2008  
  Bremen Einkaufszentrum Tenever Sterne - ein jüdisches Märchen von Alexander Kostinski
russisch-deutsche Textinstallation
2006  
  Bremen Innenstadt Living[_]Identity
Happening
2004  
  Wasserburg am Inn Bildungszentrum Bildmitschnitte
Malerei
2002  
  Ottersberg Fachhochschule Sprich mit mir - ein Kommunikationsversuch
Installation
2001  
  Berlin Projektraum Rosa-Luxemburg-Str. Ortungsfragen
Installation im Rahmen der Ausstellung Künstlerbedarf
2000  
  Ottersberg Fachhochschule Familienszene
Installation
1999  
  Ottersberg Fachhochschule Aktion - RE - Aktion
Performance
1998  
  Lutherstadt Wittenberg   Malerei und Zeichnung 1996  
  Kunstpreis Zerbst Francisceum Zerbst Skulptur 1996  
  Kunstpreis Zerbst Francisceum Zerbst Grafik 1995  
        zur Übersicht

Studium und Ausbildung

 

         
  Freie Kunst Fachhochschule Ottersberg 1997-2001    
 

Philosophie, Frauen- und Geschlechterstudien, Kunstwissenschaft

Universität Bremen, Universität Oldenburg

2002-2005

   
 

Sportwissenschaft
Schwerpunkt: Sportmedizin

Universität Bremen

2010-2011

 
           

durch Kurse und Selbststudium

         
  Meditation   seit 2009    
  Qi Gong   2009-2014    
  Chinesische Massage 2009-2011    
stetige intensive Beschäftigung und Vertiefung in          
  Psychologie, Neurologie, Medizin, Bewegungs- und Trainingslehre, Ernährungswissenschaft, verschiedene Heilverfahren (manuelle Therapie / Osteopathie, Alexandertechnik, Triggerpunkt-Therapie, KSS-Therapie) seit 2009    
  (Weiter-)Entwicklung verschiedener manuell-therapeutischer Verfahren gegen verschiedene Leiden, die im Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat stehen,
Entwicklung verschiedener therapeutischer Verfahren gegen Multiple Sklerose und deren Symptome (Schub-Intervention),
Entwicklung therapeutischer Verfahren gegen Depressionen,
(Weiter-)Entwicklung psychologischer Verfahren zur Angstbewältigung und zur steigerung der Lernleistung
     
        zur Übersicht